Im Herzen des Gellert-Quartiers gelegen, beherbergt die Ecole Française de Bâle in einem Herrenhaus den Bereich der Grundschule, der fünf Klassen, einen Informatikraum, eine Bibliothek sowie eine Kantine beinhaltet. Darüber hinaus gewährt sie in ihrem Hof einer der ältesten Platanen Basels Unterkunft.
Fünf Klassenlehrer werden von einem Musiklehrer, drei Deutschlehrern sowie zwei schulischen Aushilfen und einem Pädagogen unterstützt.
Im Rahmen der ausserschulischen Aktivitäten unterrichten fünf Schwimmlehrer, zwei Englischlehrer und ein Theaterlehrer.
Die Schüler der Ecole Française de Bâle profitieren von dieser engmaschigen und zugleich persönlichen Ausbildungsstruktur, die einen qualitativ hochwertigen Unterricht im Sprachbereich sowie im künstlerischen Bereich ermöglicht.
Während der Schulferien bietet die Schule ein Ferienprogramm an.
Diese qualitative Ausbildung zu massvollen Gebühren ermöglicht unseren Schülern, ihre weitere schulische Ausbildung mit Erfolg in einem zweisprachigen Schulsystem (französisch/deutsch) fortzusetzen.   
Für weitere detaillierte Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, um einen Termin zur Besichtigung unserer Einrichtung zu vereinbaren.
 

Die Schulleitung